Aktivitäten

Aus unserem Gemeindeleben ist die Stiftung nicht mehr wegzudenken.

Regelmäßig organisiert die Stiftung attraktive Veranstaltungen:

  • Der Spiele-Abend im Februar hat im Kalender vieler Dorfmarker und auswärtiger Gäste schon längst seinen festen Platz.
  • Der Gottesdienst unter freiem Himmel im Juni auf dem Pfarreichhof lockt viele Besucher an, er ist vor der Kulisse der alten Eichen, des Pastorenbackhauses und des Treppenspeichers immer ein besonderes Erlebnis.
  • Am ersten Sonntag im September gibt es Jazz, nicht nur im Gottesdienst, sondern auch beim anschließenden Frühschoppen auf dem idyllischen Gelände vor unserer St. Martinskirche.
  • Rechtzeitig vor dem Erntedankfest binden wir die Erntekrone auf einem Bauernhof in unserem Kirchspiel. Der Posaunenchor begleitet das muntere Treiben.
  • Auch beim Dorfmarker Weihnachtsmarkt beteiligt sich die Stiftung seit vielen Jahren mit mehreren Stationen. Ohne die vielen freiwilligen Helfer wäre das nicht zu schaffen.
  • Die Stiftung organisiert darüber hinaus Vorträge und Informationsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen wie Patientenverfügung, Palliativmedizin, Umgang mit Demenzkranken, aber auch Konzerte, public-viewing zur Fußball-Welt- oder –Europameisterschaft, Gemeindeausflüge oder die Adventsandacht im Landratenhof.
  • … bei uns ist immer was los!

Über unsere Aktivitäten und Veranstaltungen informieren wir Sie regelmäßig und legen Rechenschaft ab in unserem Gemeindebrief.